Coronavirus: Schützenfest abgesagt

Posted by on 12. März 2020

Der Kampf gegen das Coronavirus hat massive Auswirkungen auf das öffentliche Leben. Auch unser Schützenfest kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Vorgaben der Behörden sind eindeutig: Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen sind nach einem Erlass der Landesregierung in NRW abzusagen. Darunter wäre die Karibische Nacht am Freitagabend gefallen, zu der wir über 1000 Besucher erwartet hatten.

Wir bedauern sehr, dass wir in diesem Jahr nicht in gewohnter Form miteinander feiern können. Gleichzeitig erkennen wir auf Grund der aktuellen Lage die Notwendigkeit dieser Maßnahmen an und setzen sie im Sinne der Gesundheit um. Das Risiko, das sich Schützenbrüder oder Besucherinnen und Besucher anstecken, wollen wir, wenn möglich, komplett vermeiden.

Für uns als Verein bedeutet dies eine Herausforderung, die wir gemeinsam meistern werden. Wir freuen uns jetzt umso mehr auf 2021 und hoffen, dass ihr alle wieder dabei seid.
Viele Grüße, bleibt gesund!

Keine Kommentare erlaubt.