Generalversammlung 2020

Posted by on 1. Oktober 2020

Wolfgang Spieker als 1. Vorsitzender bestätigt,

Neue Chefs hinter der Theke

Am Sonntag, den 27.09.2020 fand die jährliche Generalversammlung des Schützenvereins Lowick r. d. Aa im Vereinsheim am Nevelkamp statt. In seinem Bericht warf der 1. Schriftführer Benedikt Püttmann einen Blick zurück auf das vergangene Vereinsjahr. Dieses war geprägt durch das Coronavirus. So konnte erstmals in der Vereinsgeschichte weder das traditionelle Schützenfest noch ein Oktoberfest oder der beliebte Seniorennachmittag stattfinden. „Das ist für unseren Verein ein schmerzlicher Verlust, auch wenn wir selbstverständlich voll hinter der Corona-Schutzverordnung stehen.“ Finanziell sei man „mit einem blauen Auge davon gekommen“. Besonders dankte Benedikt Püttmann auch den Sponsoren, die dem Verein auch während der Krise die Treue gehalten haben. Einstimmig sprach sich die Versammlung dafür aus zu überprüfen, ob der Termin des Schützenfestes 2021 ggfs. von April in den September verschoben werden kann. Dies soll abhängig von den weiteren Entwicklungen in den nächsten Monaten entschieden werden. In jedem Fall aber soll am Traditionstermin vom 23. bis zum 26. April 2021 eine Aktion für die lowicker Schützen organisiert werden. Im Rahmen der Vorstandswahlen wurde Wolgang Spieker als 1. Vorsitzender bestätigt. Er stellte sich das letzte Mal zur Wahl. Ebenso wurde Georg Gries erneut zum 2. Vorsitzenden gewählt. Ein besonderer Dank der Versammlung ging an Michael Große-Hovest und Jörg Hebing, die den Verein während der letzten Jahre als Schankmeister in großartiger Art und Weise unterstützt haben. Mit Kreativität und bemerkenswertem Engagement haben Sie ihre Aufgabe erledigt. Besonders in Erinnerung bleibt vielen Schützen die Einführung des „Theken-Telefons“ durch die beiden. Ihnen folgen Christoph Boland und Andre Drießen nach.

Zwei Legenden treten ab. Danke Michael und Jörg!

Keine Kommentare erlaubt.